After Winter
must come Spring


Die ersten warmen Tage im März.
Die Räder der Drahtesel und Skateboards werden geölt, die Sonnenbrillen geputzt, sich an helle Klamotten wieder ran getraut und der Winterspeck in Angriff oder zumindest fest vorgenommen.
Wo eben noch bittere Mienen in den Straßen und Bahnen waren, da herrscht nun freundliches Grüßen hoch zu Rade und Schlawenzeln auf dem Markt.
Die Sonne wärmt die ersten Endorphine auf und ein Schmunzeln geht durch die Stadt. Das kühle Pils glitzert, die Anzahl der Horizontalen erhöht sich stetig in den Parks, Grillgeruch umsäuselt die Nase und das genießerische Raunen läutet die schönste Zeit des Jahres ein:
FRÜHLINGSERWACHEN in den Bäumen, Herzen und Lächeln!
Und die, die einst in der Kälte jammerten, tönen nun lässig, dass der Winter gar nicht so hart gewesen sei, als hätte es den Frost nie gegeben…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>