Stereofunk – Radio Robotic

Wenn sich den Namen “Captain Funk” einer redlich verdient hätte, dann wäre dies der Dresdener Dj und Producer Stereofunk mit seinen farbenfrohen und groovenden Tracks. Einflüsse wie Spandau Ballet, Depeche Mode oder Tears for Fears haben seine Soundkonstrukte geprägt und mischen sich mit Electron, House and Breakbeat Klängen. Mit seinem Debutalbum “Fools Planet” bewies er bereits: he’s got the funk on his side! Nun steht er mit seinem neuen Album “Radio Robotic” in den Startlöchern, checkt einfach den Album-Teaser below. Noch mehr funkiger 80er Beat erwartet euch, der zurück ins Miami Vice von Sonny Crocket und Ricardo Tubbs versetzt und automatisch wieder eine Dauerwelle wachsen lässt!

Und weil wir nicht genug bekommen können von diesen freshen Beats, wollen wir auch euch mit dem besten Funk verwöhnen! Ihr habt die Chance ein Paket bestehend aus einem Stereofunk-Beutel und einer Radio Robotic CD zu gewinnen. Was ihr tun müsst? Schreibt eine Mail an viki(at)pink-pong.de bis Mittwochabend und erklärt uns, warum ihr den Funk im Herzen tragt. Obendrauf gibt’s noch den Track “Senseless” für umme, den ihr HIER for free downloaden könnt. Was will man mehr?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>